Das Team Unterricht im Diskurs ist als Projektgruppe im Februar 2003 im Soester Landesinstitut für Schule NRW gestartet.
Das Team Unterricht im Diskurs (im Weiteren kurz UiD-Team) hat unterschiedliche Konzeptionen entwickelt, erprobt und veröffentlicht, wie die Videografie für die Ausbildung im Vorbereitungsdienst (2. Phase der Lehrerbildung) sowie in der Fortbildung (3. Phase) zu nutzen ist.
Ziele: Professionalisierung der Lehrerbildung und Optimierung von Unterrichtsqualität (Veröffentlichungen).

Für weitere Informationen zur AG "Unterricht im Diskurs" können Sie auch den learn-line-Bildungsserver des Landes NRW nutzen!

Das UiD-Team strebt in Zukunft eine Multiplikation der gewonnenen Erfahrungen an und möchte so seinen Beitrag leisten, damit sich Seminar- bzw. Unterrichtsentwicklung wirklich ereignet. Deshalb bietet das UiD-Team auch weiterhin Studienseminaren oder Schulen Studientage und Workshops an, bei denen programmatische Konzepte in Verbindung mit den Möglichkeiten des Videospiegels in Simulationen erprobt und diskutiert werden - auch daran wird der erfahrungsorientierte Ansatz in der Arbeit mit dem entwickelten Instrumentarium sichtbar:
" Schau selbst in den Videospiegel, bevor du andere hineinschauen lässt!".